Alle Artikel in: Braun

Wirkung von brauner Wandfarbe

Braun

Braun wird als Wohnfarbe häufig unterschätzt. Dabei ist sie zum Ableiten zu starker Energien hervorragen geeignet. Brauntöne können appetitanregend sein und laden zum Verweilen ein. Bei Braun denkt man an Kaffeebohnen. Die helleren Abtönungen erinnern an Milchkaffee oder Vollmilchschokolade.  Viele Cafés sind in diesen Farben gestrichen. Braun steht aber auch für Erde. Frisch aufgeworfener Ackerboden hat einen satten dunkelbraunen Ton. Im Feng Shui gehört Braun zu den Erdfarben. Diese haben eine beruhigende Wirkung. Man hat das Gefühl, am richtigen Platz zu sein. Braun eignet sich also für alle Räume oder Bereiche, die Ruhe ausstrahlen und zum Pausieren einladen sollen. Allerdings sollte Braun durch Farbakzente oder hellere Töne aufgelockert werden, wenn man verhindern will, dass die Energie ins Stocken gerät.

Schlafzimmer

Aufgabe „Wir schlafen hier schlecht“, beklagte sich die Auftraggeberin. Kein Wunder, denn das Schlafzimmer liegt im südlichen Teil des Hauses und bekommt dadurch zu viel Südenergie ab. Zudem hat der Raum drei Fenster, durch die Licht und Wärme hineinkommen, beides aktivierende Faktoren. Lösung Der Süden ist die energiereichste Himmelrichtung und für ein Schlafzimmer nicht gut geeignet.

Besprechungsraum

Für die Farbgestaltung eines Besprechungsraumes beauftragte mich ungewöhnlicherweise ein Schreiner. Er hatte der Firma die Inneneinrichtung aus edelsten Hölzern geliefert und hatte den Chef überredet, in eine ebenso hochwertige Farbe zu investieren. Da er wusste, dass ich schon oft mit Le Corbusier – Farben gearbeitet hatte, rief er mich an. Wir entschieden uns, eine Wand in Terre de Sienne brûlée zu streichen. Le Corbusier – Farben bestehen aus Naturpigmenten. Dadurch erhält der Anstrich etwas Körperliches, 3D – haftes. Das Licht bricht sich immer anders auf den kleinen Teilchen. Diese Wand habe ich sogar persönlich gestrichen, weil es, um die Pigmente in die richtige Schwingung zu bringen schön ist, alles mit der Bürste aufzutragen und zwar in liegenden Achten, den sogenannten Lemniskaten. Der Aufwand hat sich gelohnt. Alles wirkt superedel und strahlt eine erdige Ruhe und Wärme aus.